Meno_horizontal

Wanderungen im Anse Chastanet

Under in Soufriere, Saint Lucia gelegene Resort Anse Chastanet bietet eine Reihe von geführten Wanderungen an, um unseren Gästen die schönsten Gebiete des hoteleigenen, über 240 Hektar großen Grundstückes zu zeigen. Diese speziellen, von Führern begleitenden Wanderungen sind für die Gäste kostenlos, mit Ausnahme von zwei, die einen bescheidenen Transportzuschlag enthalten.Die beliebteste Wanderung ist der “Anse Mamin Plantation Walk“, der jeden Nachmittag (außer Sonntags) um 13:45 angeboten wird. Die Teilnehmer werden an der Beach Bar vom Wanderführer getroffen und werden mit dem Boot nach Anse Mamin gebracht, der zweite Strand des Resorts der sich nördlich des Resorts befindet.  Im üppigen Küstendschungel liegen die Ruinen einer alten Zuckerplantage, die in der letzten Hälfte des 18. Jahrhunderts gegründet wurde, sowie eine große Vielfalt an tropischen Pflanzen. Um mehr von Anse Chastanets großem Areal zu sehen, bietet das Resort die “Miss Ina“ Wanderung an. Diese führt die Gäste in die Hügel an der Rückseite des Resorts Grundstücks. Diese 2 ½ Stunden Wanderung erfordert eine durchschnittliche Kondition. Sie bietet den Teilnehmern viele interessante Ansichten des Grundstückes, den Pitons und der Umgebung an.  Für Gäste, die eine anspruchsvollere Wanderung durchführen wollen, gibt es die “Morne Lastic Wanderung“ – eine 3-stündige Wanderung, die die Teilnehmer über die Hügel des Anwesens in den Ort Soufrière bringt. Auf dem Weg in den Ort haben die Gäste einen fabelhaften Blick auf die Pitons, die Soufriere Bay und auf Soufriere selbst. Die Gäste werden dann mit dem Hoteleigenen Wassertaxi von Soufriere abgeholt und können so ein eine schöne Bootsfahrt zurück zum Resort genießen.

jm_stlucia_095

Eine auch sehr beliebte Wanderung ist der “Soufriere Market Walk“ die das Resort jeden Samstagmorgen um 8 Uhr durchführt. Mit dieser Wanderung haben Gäste die Möglichkeit, die Ortschaft und deren Einwohner kennen zu lernen. Die Teilnehmer wandern mit dem Führer in einem gemütlichen Tempo über die Anse Chastanet Strasse in die Ortschaft. Entlang des Weges gibt es vieles zu sehen, einschließlich Flora und Fauna, die Pitons und Soufriere Bay. Nach der Ankunft in der Ortschaft ist die erste Anlaufstelle der Farmer’s Market, der jeden Samstagmorgen stattfindet. Ein buntes Treiben der einheimischen Aktivitäten mit dem Verkauf von Obst, Gemüse und anderen Produkte. Die Gäste werden dann mit dem Resort Wassertaxi abgeholt, welches sie auf einer angenehmen Bootsfahrt zurück zum Resort bringt. Für die Malgre Toute Wasserfall Wanderung werden die Gäste mit dem Boot an den Malgre Toute Strand gebracht, der am Fuße des Petit Pitons liegt. Dabei durchqueren sie mit dem Boot die schöne Bucht von Soufriere. Vom Strand machen die Gäste mit dem Wanderführer einen gemütlichen Spaziergang bergauf zum Piton Warmwasserfall, unter dem man ein entspannendes Bad im vulkanisch erwärmten Wasser genießen kann. Die „Bouton zum Anse Mamin“ Wanderung führt die Gäste von der kleinen Gemeinde Bouton bis zum Anse Mamin Strand, diese bietet einige tolle Sehenswürdigkeiten und die Möglichkeit, die ländliche Landschaft zu genießen. Die Teilnehmer werden mit dem Taxi zum Ortsanfang von Bouton gebracht, der an der Westküsten Straßen liegt, von dort beginnt die Wanderung.Der erste Teil der Wanderung folgt der Bouton Straße ins Gemeindezentrum und von dort aus schlängelt sich ein Pfad nach unten zum Meer. Man hat eine hervorragende Aussicht auf die Pitons und die Schwefelquellen. Der Führer zeigt den Gästen eine Vielzahl von interessanten Pflanzen und mit etwas Glück können die Gäste einen Saint Lucianischen Papagei sehen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment