Von bunten Bungalows und Strandvillen zu tropischen Baumhäusern und karibischen Luxussuiten

Das Karibikhotel Anse Chastanet bietet 49 individuell gestaltete Zimmer. Geschickt wurden 37 der 49 Zimmer in luftiger Hanglage platziert und so gebaut, dass sie von der Meeresbrise und nur mit Unterstützung von Deckenventilatoren natürlich gekühlt werden. 12 weitere Zimmer sind mit einer Klimaanlage ausgestattet und liegen in einer Gartenoase hinter dem Anse Chastanet Strand.

Inspiration und Besinnlichkeit sollte das Refugium bieten: eine Oase fern des Alltags – so wurde auch ganz bewusst auf Telefon, Fernseher und Radio in den Zimmern verzichtet. WLan gibt es in den öffentlichen Bereichen und seit September 2014 auch in den Zimmern.

Anse Chastanet legt sehr viel Wert darauf, einheimische Hölzer und andere Produkte für Einrichtung und Möblierung der Räume zu verwenden. Kissen und Tagesdecken werden auf der Insel aus farbenprächtigem Baumwollmaterial gefertigt: „Madras”, Saint Lucias Nationalstoff. Sogar die Bademäntel werden örtlich hergestellt und sind ein beliebtes Souvenir!

Die Möbel sind alle unterschiedlich und handgefertigt, mit tropischen Hölzern aus Saint Lucia wie zum Beispiel Teak, Mahagony, Green Heart, Rotzeder und wilder Brotfruchtbaum. Alle Räume sind mit Kühlschränken, Kaffeemaschinen, Wasserkochern, Haartrocknern und Safes ausgestattet.

Circa 100 Treppenstufen führen vom Strand zu den Räumen am Berghang. Für Gäste mit beschränkter Mobilität hat Anse Chastanet einen ständig verfügbaren unentgeltlichen Shuttle-Service eingerichtet.

Zu den Angeboten des Anse Chastanet gehören drei Restaurants und Bars, Concierge zum Buchen von Ausflügen, drei Boutiquen am Strand, die Wellness-Anlage Kai Belté Spa, eine Bibliothek, die Kunstgalerie, Bike St.Lucia und das Wassersport-Center Scuba St. Lucia, wozu jetzt auch Kayak St.Lucia zählt.
Auf dem hoteleigenen Segelboot mit Mannschaft kann man Tagesausflüge machen.

 

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Post comment